In den Urlaub fahren – BGLs nicht vergessen!

Freddie-Tests

In den Urlaub fahren – BGLs nicht vergessen!

Freddie-TestsMein 12-jähriger Sohn möchte in den Ferien gerne mit seinen Freunden ausgehen, aber ich mache mir Sorgen, dass er seine BGLs vergisst. Was soll ich machen?

Unabhängig davon, wie alt Ihr Kind ist, wird es zu dieser Jahreszeit mit der Abwechslung rund um die Sommerferien Stress geben. Anstelle ihres festen Schulalltags haben Kinder wochenlange Freiheiten, die sie ausfüllen müssen, und das führt unweigerlich dazu, dass sie auf der Suche nach mehr Unabhängigkeit ihre Grenzen austesten.

Es kann eine Erleichterung sein, von der täglichen Aufgabe entlastet zu werden, Wege zu finden, sie zu unterhalten. Aber das bringt mehr als nur einen Anflug von Angst mit sich. Vor allem, wenn Ihr Kind Diabetes hat. Egal, ob meine jüngeren Jungs Skateboard fahren oder meine beiden älteren auf eine Party gehen, das habe ich immer im Hinterkopf – ich hoffe, dass es ihnen gut geht, aber ich kann ihnen nicht jede Minute zusehen und möchte ihren Stil nicht einschränken Ich habe einige Strategien entwickelt, um sie zu schützen.

Ich habe sie stets zu Disziplin im Umgang mit ihrem Diabetes ermutigt und bestehe auf dem gleichen Engagement bei der Blutzuckermessung. Für mich stehen die Nahrungsaufnahme und Bewegung sowie die Etablierung guter Selbstfürsorgegewohnheiten an erster Stelle. Dadurch werden Grundlagen gelegt, die es ihnen ermöglichen, das Selbstvertrauen zu entwickeln, unabhängig zu werden und Verantwortung für ihre eigene Pflege zu übernehmen.

Ihnen bei der Organisation zu helfen, ist ein guter Anfang, damit sie vorbereitet sind, wenn sie nicht zu Hause sind, sie daran erinnern, ihre Ausrüstung immer bei sich zu haben, und auf Unterzuckerungssymptome achten, wenn sie aktiver sind.

Übernachtungen können entmutigend sein, daher ist es wichtig, die Eltern über die Bedürfnisse Ihres Kindes zu informieren. Unsere Kinder nehmen ihre Diabete-ezy-Managementpläne mit, damit die Eltern, die sie betreuen, wissen, was im Falle einer Unterzuckerung oder eines anderen Problems zu tun ist. Sie alle verfügen über ein Mobiltelefon für Notfälle. Also schicke ich ihnen eine SMS, um sie an den Test zu erinnern, und sende dann eine SMS mit ihrem Level zurück. Den jüngeren Kindern kann es peinlich sein, zuzugeben, dass es ihnen nicht hundertprozentig gut geht. Mit dieser Vereinbarung kann ich die Eltern anrufen, um sie zu informieren, wenn es ein Problem gibt.

Während unsere Kinder offen über ihren Zustand sprechen, gibt es Zeiten, in denen sie es vorziehen, diskret zu sein, also fülle ich eine Testbox mit Gummitüchern – gerade genug Kohlenhydrate, um eine Unterzuckerung zu behandeln – und sie stecken die Box in ihre Tasche oder pumpen sie mit ihrem Gürtel Telefon eine tolle Verkleidung und bei Bedarf ist alles da!

Es erfordert zwar Mut, Ihrem Kind Freiheit zu gewähren, aber indem Sie es erziehen und ihm ein klares Verständnis dafür vermitteln, was von ihm erwartet wird, ermöglichen Sie ihm, ein relativ normales und positives Leben zu führen, sobald es nicht mehr unter Ihrem täglichen Einfluss steht.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


de_DEDE